Sie sind hier

  1. Start
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Mittelerhöhung für den Globalen Fonds

Nur eine Eintagsfliege!

Die vom Bundestag beschlossene Erhöhung des deutschen Beitrags für den Globalen Fonds für die Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria um 45 Millionen Euro im laufenden Jahr ist ein notwendiger obgleich unzureichender Schritt in die richtige ...

Pressemitteilung

Welt-Aids-Konferenz 2014

Ein Ende von Aids bis 2030 erreichbar

Auf der Welt-Aids-Konferenz in Melbourne herrscht Einigkeit darüber, dass ein Ende von Aids bis 2030 erreichbar ist. Dazu ist vor allem notwendig, den Zugang zu Medikamenten, Diagnostik und Therapiebegleitung für Alle zu schaffen, umfassende ...

Pressemitteilung

Welt-Aids-Konferenz 2014

Bemühungen verstärken für ein Ende von Aids

In den letzten Jahren konnten wichtige Erfolge in der Prävention und Behandlung von HIV und Aids erzielt werden, wir sind aber noch weit von einer Bewältigung der HIV-Epidemie entfernt. Unter dem Konferenzmotto „Stepping up the Pace – Schritte ...

Pressemitteilung

BMS lizenziert an Patentpool

Bristol-Myers Squibb macht lebenslange HIV-Therapie bezahlbarer

Die heute bekanntgegebene Lizenzierung des HIV-Medikaments Atazanavir (ATV) an den Medicines Patent-Pool ist ein wichtiger Fortschritt. Generikafirmen können nun das Produkt einfacher herstellen und verkaufen. Für viele arme Menschen werden ...

Pressemitteilung

Welt-Aids-Tag 2013

Deutschland muss mehr gegen Aids tun und Beitrag an Globalen Fonds verdoppeln!

Knapp 48.000 Menschen fordern mit ihrer Unterschrift „Versprechen halten. Aids besiegen!“. Kurz vor dem Weltaidstag am 1.Dezember rufen sie die Bundesregierung dazu auf, den Beitrag an den Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und ...

Aktionsbündnis gegen AIDS, 2018