Sie sind hier: Presse / Pressemitteilungen
Deutsch
English
Werden Sie Fan unserer Facebook-Seite ...Zwitschern Sie mit uns auf Twitter ...Sehen Sie sich unsere Videos auf YouTube an ...Sehen Sie sich unsere Bilder auf Flickr an ...
"10 Jahre Aktionsbündnis gegen AIDS" - unsere Jubiläumspublikation über die Entstehung und Geschichte des Aktionsbündnisses -  viel Freude bei der Lektüre!

"10 Jahre Aktionsbündnis gegen AIDS" - unsere Jubiläumspublikation über die Entstehung und Geschichte des Aktionsbündnisses -  viel Freude bei der Lektüre!



News, Stories und Fotos immer aktuell auf unserer Facebook-Fanseite.


Pressemitteilungen

Freitag 24. September 2010

Global Day of Action - gegen Aids, Malaria, Tuberkulose: Den Globalen Fonds aufstocken statt kürzen!

Bremen: Am kommenden Dienstag, 28.09.2010, fordern weltweit Nichtregierungsorganisationen in Afrika, Asien, den USA und Europa mit zeitgleichen Protestaktionen die vollständige Wiederauffüllung des Globalen Fonds zur Bekämpfung...

Donnerstag 23. September 2010

Enttäuschung beim Aktionsbündnis gegen AIDS zum Abschluss des UN-Millenniumgipfels in New York

Tübingen/New York, 23. Septemer 2010: Soziologe Joachim Rüppel kritisiert Aussagen der Kanzlerin beim UN-Armutsgipfel

Mittwoch 15. September 2010

Globaler Fonds: Aufstocken statt kürzen - verbindliche Zusagen von Deutschland gefordert

Berlin, 15. September 2010 – Die Bundesregierung muss sicherstellen, dass die diesjährige Wiederauffüllungskonferenz des Globalen Fonds gegen Aids, Malaria und Tuberkulose Anfang Oktober ein Erfolg wird. Voraussetzung hierfür...

Dienstag 14. September 2010

Kofi Annan besucht Protestaktion gegen Kürzungen beim Globalen Fonds

Berlin, 13. September 2010 – Der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan besuchte vergangenen Freitag eine Protestaktion des Aktionsbündnis gegen AIDS vor dem Bundeskanzleramt. Die Proteste richten sich gegen geplante Kürzungen...

Freitag 10. September 2010

Einladung zur Pressekonferenz: Keine Kürzungen beim Globalen Fonds – Bundesregierung muss Wort halten

Berlin, 10. September 2010 – Die Pläne der Bundesregierung, die Mittel für den Globalen Fonds gegen Aids, Malaria und Tuberkulose drastisch zu kürzen, gefährden Millionen Menschenleben – vor allem in den armen Ländern....