Sie sind hier

  1. Start
  2. Materialien
  3. Mediathek
  4. Keine Rückschritte...

Keine Rückschritte zulassen! - No Steps Backwards

Aktionsbündnis gegen AIDS über die Arbeit von Community-Activist*innen aus Indonesien, Botswana, Indien, Kenia und Ghana

Keine Rückschritte zulassen! // No Steps Backwards (Booklet Deutsch und Englisch zum Download)

Portraits von Community Aktivist*innen aus Kenia, Botswana, Indonesien und Indien Mit dieser Broschüre veröffentlichen wir Texte mit Aktivist*innen, die wir zur Vor- und Nachbereitung unserer Konferenz zum Welt-Aids-Tag 2021 zu dem Thema „Von HIV zu SARS CoV-2. Was haben wir (nicht) gelernt?“ veröffentlicht haben.

Die Texte stammen von Axel Schock. Grundlage waren virtuelle Interviews mit den Aktivist*innen.

Die sehr persönlichen Texte befassen sich mit der Lebensrealität von Menschen mit HIV, Tuberkulose und Malaria aus unterschiedlichen Regionen und Communities. Die Texte beschreiben sehr eindrücklich die Auswirkungen von COVID-19 auf Men- schen, Communities und auf Programme des Globalen Fonds. Bereits vor COVID-19 mussten in einigen Ländern Rückschritte der HIV-, Tuberkulose- und Malaria-Arbeit verzeichnet werden. COVID-19 hat diese Tendenz verschlimmert und es könnte durchaus sein, dass das, was der Globale Fonds gemeinsam mit Kooperationspart-ner*innen in den letzten Jahrzehnten erreicht hat, wieder zunichte gemacht wird. Wir dürfen diese Rückschritte nicht zulassen! Letztendlich geht es um das Über- leben von Menschen und um Strukturen, die sie für sich und das Wohlergehen ihrer Communities geschaffen haben.

Wir haben viel von unseren Interviewpartner*innen gelernt und bedanken uns an dieser Stelle herzlich für die Offenheit von Ani Herna Sari aus Indonesien, Naomi Wanjiru aus Kenia, Cindy Kelemi aus Botsuana, Joyce Ouma aus Kenia und Gautam Yadav aus Indien. Unser Dank gilt auch unseren Kolleg*innen des Global Funds Advocates Network, die uns die Kontakte hergestellt haben, Axel Schock für die Portraits und unseren Filmemacher Alexej Stoljarov.

Den Portraits fügen wir vier lesenswerte Texte über unsere oben genannte Kon- ferenz an, die Aktivist*innen der globalen Zivilgesellschaft erstellt haben. Ziel war eine Reflexion der Konferenz aus dem Blickwinkel der Communities. Herzlichen Dank auch hierfür an Daniel Townsend, Kanada; Shona Shonning, Vietnam; Jeffry Acaba, Thailand / Philippinen und Bryan Teixeira aus Frankreich.

Aktionsbündnis gegen AIDS //

No steps backwards!

With this brochure, we publish portraits of community activists from Kenya, Botswa- na, Indonesia and India, which we have compiled for the preparation and follow-up of our conference for World Aids Day 2021 on the topic “Global Health Champion Germany?! From HIV to SARS-CoV-2. What have we (not) learned?”. Axel Schock wrote the texts. They were based on virtual interviews with the activists.

The very personal texts deal with the reality of the life of people with HIV, tubercu- losis and malaria from different regions and communities. The texts describe very impressively the effects of Covid-19 on people, communities and Global Fund pro- grams. Even before Covid-19, some countries were experiencing setbacks in their HIV, tuberculosis, and malaria work. Covid-19 has exacerbated this trend, and it could well be that what the Global Fund has achieved together with collaborating partners over the past decades will be undone. We must not allow this regression! Ultimately, it is about the survival of people and the structures they have created for themselves and the well-being of their communities.

We have learned a lot from our interview partners. We would like to thank Ani Herna Sari from Indonesia, Naomi Wanjiru from Kenya, Cindy Kelemi from Botswana, Joyce Ouma from Kenya and Gautam Yadav from India for their openness. We would also like to thank our Global Funds Advocates Network colleagues for making the con- tacts, Axel Schock for the portraits, and our filmmaker Alexej Stoljarow.

We attach four texts worth reading about our conference mentioned above to the portraits, produced by activists of global civil society. The aim was to reflect on the conference from the communities’ point of view. Many thanks also to Daniel Towns- end, Canada; Shona Shonning, Vietnam; Jeffry Acaba, Thailand / Philippines and Bryan Teixeira from France.

Action against AIDS Germany

Download Keine Rückschritte zulassen! (Deutsch)Download No Steps Backwards! (English)

Aktionsbündnis gegen AIDS, 2022