Sie sind hier

  1. Start
  2. Materialien
  3. Mediathek
  4. Fact sheet
Cover der Broschüre erstellt von von Freeden

Fact sheet

IM FOKUS - Mythen und Pandemien

Mit unserer neuen Ausgabe der Schriftenreihe IM FOKUS beschäftigen wir uns mit Mythenbildungen, Narrativen und Verschwörungsphantasien rund um COVID-19 und welche Lehren aus der Geschichte mit HIV auf COVID-19 Übertragen werden können. Die Corona-Pandemie ist weit mehr als ein medizinisches Phänomen. Effiziente Maßnahmen zur Überwindung müssen auf einer breiten wissens- und erfahrungsorientierten interdisziplinären Analyse beruhen. Der derzeitige Alltag ist geprägt von Fragen, Unsicherheiten und Widersprüchen bei Wissenschaftler*innen, Gesundheitsexpert*innen, Politiker*innen und in der Gesellschaft. Wir alle müssen uns um einen breiten Konsens zur Überwindung der globalen COVID-19 Pandemie bemühen. Mit unseren Publikationen IM FOKUS wollen wir Diskussionen anregen und Meinungsbildung fördern: Wir schreiben vor dem Hintergrund unserer Erfahrungen aus der HIV-Arbeit. Es geht uns nicht darum, COVID-19 mit HIV gleichzusetzen, sondern um eine Diskussion der Frage, welche Erfahrungen aus der HIV-Arbeit für die Auseinandersetzung mit COVID-19 hilfreich sein könnten. Wir wollen keine wissenschaftlichen Abhandlungen ersetzen, noch können wir den derzeitigen Wissensstand umfassend und abschließend darstellen

IM Fokus - Mythen und Pandemien - Februar 2022

Aktionsbündnis gegen AIDS, 2022