Sie sind hier

  1. Start
  2. Aktuelles

Aktuelles

Frage 2

Wahlbarometer Europawahl 2024

Kofinanzierung von UNAIDS durch die EU-Kommission (2)

Frage 2: Es gibt derzeit keine Kofinanzierung der EU-Kommission zu den 715 Mio. EUR, die der GFATM UNAIDS zugesagt hat - der global führenden Organisation für die HIV-Bekämpfung und wichtigsten Anlaufstelle in Programmländern. Wie werden Sie UNAIDS...

Frage 1 Walbarometer

Wahlbarometer Europawahl 2024

Zur zukünftigen Förderung des Globalen Fonds (1)

Werden Sie sich aktiv für eine nachhaltige Finanzierung des Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria durch die Europäische Kommission einsetzen - einschließlich einer Aufstockung des Budgets im Einklang mit dem aktuellen...

Gastbeitrag von Ulrike Sonnenberg-Schwan

Europa: Gilt „Leaving no one behind“ nicht für Migranten und Migrantinnen?

Ein universeller Zugang zu HIV-Präventions-, Test- und Behandlungsangeboten besonders für Migrant*innen oder Menschen auf der Flucht, ist essenziell im Kampf gegen HIV. Leider ist dies oft nicht gegeben, auch nicht in Europa. Wir bedanken uns bei...

eigene Grafik

Europawahl 2024

Wahlprüfsteine - Rückmeldungen der im Bundestag vertretenen Parteien zu den Fragen des Aktionsbündnis gegen AIDS liegen vor

Im kommenden Monat findet die Europawahl statt. Anlässlich der Wahl hat das Aktionsbündnis gegen AIDS an die im Bundestag vertretenen demokratischen zur EU-Wahl anstehenden Parteien sieben Fragen zu unseren Kernthemen gerichtet. Die Antworten der...

G7 Präsidentschaft Italien

Politische Forderungen und Empfehlungen der C7 Global Health Working Group zu Fragen der globalen Gesundheit

Italien hat dieses Jahr die G7 Präsidentschaft. Das Aktionsbündnis gegeben AIDS war in die Entwicklung der Empfehlungen der C7 Arbeitsgruppe zu globaler Gesundheit eingebunden. Wir stellen hier eine Übersetzung der Empfehlungen zu den...

Aktionsbündnis gegen AIDS, 2024