Sie sind hier

  1. Start
  2. Aktuelles
  3. Newsletter

Newsletter

Ausgabe der Newsletter des Aktionsbündnis gegen AIDS 2/2020

Header

Liebe Freund_innen des Aktionsbündnis gegen AIDS, wenn wir auf die vergangenen Wochen zurückblicken wird noch einmal deutlich, wie sehr sich der Umgang mit Corona auf unsere Inhaltlichen Auseinandersetzungen und Arbeitsabläufe auswirkt. Auch wenn Corona und HIV zwei sehr unterschiedliche Krankheiten sind: die sozialen und wirtschaftlichen Folgen sind durchaus vergleichbar. Grund genug, Bestrebungen zur Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung und zur Schaffung eines transparenten und fairen Zugangs zu Diagnostika, Therapien und Behandlung zu unterstützen. Beispiele aus vielen Ländern belegen, welch negative Auswirkungen ein Zusammenbruch von Gesundheitssystemen auf Menschen mit Covid-19 und HIV haben würde. Für die begonnene Sommerzeit wünschen wir trotzdem ein paar erholsame Tage! Herzliche Grüße, Ihr Bündnisbüro und Sprecher_innenkreis

Folgende Beiträgefinden sich in der am 14.07.2020 veröffentlichten Ausgabe

  • Interview des Aktionsbündni in der Tagesschau zur Welt AIDS Konferenz
  • UNAIDS Bericht zur globalen HIV Epidemie
  • Deutschlands EU Ratspräsidentschaft
  • Brief an den Vorstand der Impfallianz Gavi
  • Appell an Bundeskanzlerin Merkel
  • Prinzipien für die Reaktion auf COVID-19
  • Trumps Erpressungsmannöver
  • Offener Brief an die Gesundheitsminister der Europäischen Union
  • Strategieentwicklung des Globalen Fonds
  • Strategieentwicklung bei UNAIDS 

Aktionsbündnis gegen AIDS, 2020