Sie sind hier

  1. Start
  2. Aktuelles
  3. „Barrieren überwinden,...

„Barrieren überwinden, Brücken bauen“

Welt AIDS Konferenz 23.-27.07. 2018 in Amsterdam

iac amsterdam hiv aids konferenz

Die Internationale AIDS-Konferenz ist die größte Konferenz zu allen globalen Gesundheitsthemen der Welt. Zum ersten Mal während des Höhepunkts der Aids-Epidemie im Jahr 1985 einberufen, bietet sie nach wie vor ein einzigartiges Forum für die Schnittstelle von Wissenschaft, Anwaltschaft und Menschenrechten. Jede Konferenz ist eine Gelegenheit, Politiken und Programme zu stärken, die eine evidenzbasierte Reaktion auf die Epidemie gewährleisten. Die 22. Internationale AIDS-Konferenz (AIDS 2018) findet vom 23. bis 27. Juli 2018 in Amsterdam statt.

Das Thema von AIDS 2018 lautet "Barrieren überwinden, Brücken bauen" und macht auf die Notwendigkeit von rechtsbasierten Ansätzen aufmerksam, um Schlüsselpopulationen, auch in Osteuropa und Zentralasien sowie in den Regionen Nordafrikas und des Mittleren Ostens, Regionen also, in denen die Epidemien zunehmen, effektiver zu erreichen. Als HIV/AIDS in den 1980er Jahren erstmals als Bedrohung für die öffentliche Gesundheit auftrat, standen die Niederlande vor der Herausforderung, wissenschaftliche Erkenntnisse anzunehmen und mit Bevölkerungsgruppen zu arbeiten, die von anderen Ländern marginalisiert und stigmatisiert wurden.

Heute ist Amsterdam (weltweit neben 250 anderen Städten, wie auch Berlin) eine "Fast Track City", die sich verpflichtet hat, die Maßnahmen zu beschleunigen, damit die Welt das ehrgeizige Ziel, AIDS bis 2030 zu beenden, erreichen kann. AIDS 2018 zielt darauf ab, menschenrechts- und evidenzbasierte HIV-Programme zu fördern, die auf die Bedürfnisse besonders gefährdeter Bevölkerungsgruppen zugeschnitten sind - einschließlich Menschen, die mit HIV leben, Geflüchtete, Schwule und Männer, die Sex mit Männern haben, Gefangene, Drogengebrauchende, Sexarbeiter_innen, Transgender, Frauen und Mädchen sowie junge Menschen - und bei der Bekämpfung der Krankheit über die Landesgrenzen hinweg zusammenarbeiten.

Wir sind als Aktionsbündnis gegen AIDS auf der Konferenz aktiv mit Workshops vertreten und werden davon berichten!

Link zur Konferenzwebseite: www.aids2018.org

Aktionsbündnis gegen AIDS, 2018