Sie sind hier

  1. Start
  2. Aktuelles
  3. Fortbildung Medizinische...

Fortbildung Medizinische Rundreise - 04.12. 2017

HIV-Therapie 2017 - Schutz durch Therapie - Präexpositionsprophylaxe

Photo by Igor Son on Unsplash

Inhalt des Seminars sind aktuelle Fragen rund um die HIV Therapie und Prävention, Stichwort: Schutz durch Therapie und Präexpositionsprophylaxe (PrEP): wie gestaltet sich die Therapie in 2017? Welche Auswirkungen haben die medizinischen Erfolge der letzten Jahre für Menschen mit HIV? Was bedeutet es eine chronische Erkrankung zu haben? Welche Auswirkung hat die HIV-Therapie auf Übertragbarkeit und Prävention? Wie funktioniert die PrEP? Sollte die PrEP für jeden der sie braucht zugänglich sein? Unterscheiden sich Generika von Originalpräparaten?

Im Mittelpunkt des Seminars stehen die Fragen der Teilnehmenden. Medizinische Grundkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euer Interesse!
Das Seminar ist kostenlos und unabhängig. Es richtet sich an Mitarbeiter_innen aus Aidshilfen und an im HIV-Bereich tätige oder mit Aidshilfen kooperierende Organisationen. Die Teilnahme von Menschen mit HIV ist erwünscht. Mitarbeiter_innen des Aktionsbündnis gegen AIDS bietet die Fortbildung hinreichend Möglichkeiten sich über den derzeitigen Wissenstand zu HIV/Aids informieren. Fahrt– und evtl. anfallende Übernachtungskosten können leider nicht übernommen werden. Eine Finanzierung durch Mittel der Industrie ist ausgeschlossen.  Eine Teilnahme ist nach Anmeldung über das Anmeldeformular möglich.  Weitere Informationen finden sich in der beiliegenden Auschreibung.

Aktionsbündnis gegen AIDS, 2018